Samstag, 3. September 2011

Schwestern der Nacht


Gweeny hatte zu einem Sommerfarbwichteln in Sachen Bücher aufgerufen und jeder sollte seine Lieblingsfarben, Lieblingsorte und Lieblingsgenre angeben.

Laura von der Bücherlounge hat meinen Geschmack voll getroffen. Hatte ich doch Blau, rot und orange angegeben und als Orte Japan, Venedig und Inseln.
Der Krimi "Schwestern der Nacht" spielt in Japan und ist megaspannend. Noch habe ich ihn nicht ausgelesen, aber lange kann es nicht mehr dauern.
Mit dabei war ein wunderschönes Lesezeichen. Liebe Laura, so ein tolles Lesezeichen habe ich noch nie besessen und ich hab mich riesig darüber gefreut. Neben dem Lesen sollte man ja auch hin und wieder seine eigenen Gedanken aufschreiben und hierfür lag dem Päckchen ein zauberhaftes Büchlein bei.

Vielen lieben Dank, liebe Laura, ich hab mich riesig über die Sachen gefreut.

Ich selbst habe für Lea (ohne Blog) unter folgenden Maßgaben:
Vom Genre her mag sie Realitätsgeschichten, Jugendliteratur, Science Fiction und auch Fantasy. Thriller mag sie gar nicht. Sie hat sich die Farbe Grün ausgesucht und als Ort die Großstadt. "
Den ersten Teil einer Fantasytriologie ausgesucht und hoffe, es gefällt ihr.




Kommentare:

Laura hat gesagt…

Hallo liebe Annette,

das hast du aber lieb geschrieben. Freu mich total, dass dir alles so gefällt. Dann hoffe ich, dass das Buch weiterhin so spannend ist und du viele spannende Stunden mit Büchern und dem Lesezeichen verbringst :-)

Mara Zeitspieler hat gesagt…

Liebe Annette,
toll, dass Dir meine Momos gefallen :-)
Ich hoffe, dass ich selbst meine Klasse die vier Jahre behalten kann. Meine letze Klasse musste ich leider nach dem ersten Jahr abgeben. Dann hat meine Kollegin Momo "übernommen".

Das ist schade. Ich habe immer nur befristete Verträge und weiß nie, ob ich im kommenden Schuljahr noch Stunden bekomme, und wenn ja, an welcher Schule.
Daher kann es sein, dass ich noch viele Momos nähen muss...

Viele monstermäßige Grüße
Mara Zeitspieler

Sapri hat gesagt…

Das ist aber eine tolle Wichtelidee. Ich glaube ich werde mich mal nach dem Buch umsehen, denn Sachen mit Japanbezug gefallen mir sehr - könnte vielleicht daran liegen, dass ich vier Jahre die Sprache und Kultur Japans studiert habe ;)

Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag und weiterhin viel Spaß beim Lesen.

Liebe Grüße
Sarah