Montag, 3. August 2015

Makro Monday - Raindrops


"Ich freue mich, wenn es regnet,
denn wenn ich mich nicht freue,
regnet es auch."

Karl Valentin

Dieser Beitrag ist verlinkt mit: 
Shine the Divine from Laura 
Makro Monday 2 from Gemma.

Montag, 27. Juli 2015

view down - ja wo ist denn das Tool


Was das niedliche Schweinchen im Stroh sucht, dass entzieht sich meiner Kenntnis. Aber ihr sucht wahrscheinlich an dieser Stelle das Verlinkungstool, stimmts?

Der Blog zieht derzeit um und meine treuen View-down-Mitmacher sind die ersten die es so richtig mitbekommen:

Das Verlinkungstool findet ihr unter:

blickpunkt - fotografie - food - life

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mit mir umzieht und in Zukunft regelmäßig meinen neu/alten Blog lest. Er wird sich inhaltlich auch etwas verändern, aber dazu in den nächsten Tagen mehr. Keine Angst "view down" ist von den Änderungen nicht betroffen.
Noch ist nicht alles so wie es sein sollte, vor allem mit den Möglichkeiten "Verfolger" zu werden, komme ich noch nicht ganz klar. Also wer Tipps für einen Wordpressblog hat oder Anregungen was ich noch verändern sollte, immer her damit.

Viele Grüße
Annette

Freitag, 24. Juli 2015

In heaven - Leuchten

Eigentlich wollte ich euch heute tolle Abendstimmungen von dieser Woche zeigen, aber gerade als ich anfangen wollte die Bilder hochzuladen begann ein großes Wetterleuchten gepaart mit vielen Blitzen in der Ferne....




Wie unterschiedlich doch die Farbigkeit des Himmels sein kann.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!

Annette

Die Bilder dürfen zu Katja.

Donnerstag, 23. Juli 2015

Sommerlicher Nudelsalat

nuessle-food--
Wenn es draußen so warm ist steht uns nicht der Sinn nach warmen und schwerem Essen. Sehr beliebt ist deshalb, auch bei unseren Kindern, dieser Nudelsalat. Er lässt sich auch gut vorbereiten und ist neben einem reinen Hauptgericht auch eine leckere Beilage bei jedem Grillfest.

nuessle-food--0716
Sommerlicher Nudelsalat

500gr Penne oder Farfalle
200gr Cherrytomaten
100gr Pesto
150gr Schafskäse
100gr grob geriebener Peccorino
½ Salatgurke
1 Zwiebel
100gr Speckwürfel
Sonnenblumen- und Kürbiskerne
Olivenöl
Balsamicoessig
Salz, Pfeffer
1 Bund Rucola, grob geschnitten
2 Stängel Basilikum grob schneiden
  • Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen und kalt abschrecken. Die noch leicht warmen Nudeln in einer großen Schüssel mit Pesto vermischen und völlig auskühlen lassen.
  • Cherrytomaten, Schafskäse und Gurke würfeln und zunächst beiseite stellen.
    Zwiebel klein würfeln und mit Speckwürfel und wenig Olivenöl anbraten. Kurz bevor die Zwiebeln leicht braun sind, die Sonnenblumen- und Kürbiskerne dazugeben und anrösten.
  • Das Ganze mit zwei Esslöffel Balsamicoessig übergießen, kurz aufkochen und dann auskühlen lassen.
  • Sobald die Nudeln und die Zwiebelmasse kalt sind, alles mit einander vermischen und zum Schluss die Kräuter beigeben.
Guten Appetit!

Dies ist ein weiterer Beitrag zur Blogparade „Mein Sommer in der Küche“ von  Annika auf der Seite www.moderne-kueche.com

Dienstag, 21. Juli 2015

view down - trocken


Nein, das Bild stammt nicht aus einer Wüstengegend, sondern ich habs direkt hinter unserem Ort aufgenommen. Zur Zeit ist es einfach nur trocken.

Ich bin in Eile, habt einen schönen Tag und DANKE fürs Mitmachen.


Freitag, 17. Juli 2015

Es ist Fütterungszeit!



Nachdem der Nestbau ja erfolgreich war, haben wir lange wenig von Franz und Franziska unseren beiden Hausrotschwänzen gesehen. Manchmal hat man sie gehört, wie sie miteinander redet haben und dann ein kurzer Wechsel auf dem Nest stattfand.


Doch eines Morgens war es dann soweit, lautes Gepiepse war zu hören! Ab da war reges Treiben auf unserem Balkon zu beobachten. Die Speisekarte war reichhaltig und reichte über unterschiedliche Beeren gepaart mit Ameisen bis zu Würmchen.


Wenn wir Menschen unseren Balkon nutzen wollten, wurde das oft mit Geschimpfe kommentiert. Franz(iska) saß dann auf dem Dach und schaut piepsend um die Ecke. Irgendwann aber flog sie trotz unserer  Anwesenheit zum Nest. Die lieben Kinder wollen ja versorgt werden.

Mittlerweile ist es über unserem Firstbalken wieder ruhig geworden. Die Bande ist ausgezogen. Still und heimlich an einem Nachmittag, als keiner daheim war. Doch halt, einen Nesthocker gab es und den zeige ich euch dann in den nächsten Tagen.

Habt ein schönes Wochenende!

Annette

Dienstag, 14. Juli 2015

view down #19


Ein Blick auf den Boden einer Werkhalle im Daimlerwerk, Sindelfingen.
Danke für Eure Kommentare zum letzten Bild. Leider kenne ich mich bei den Arbeitsbedingungen im Werk nicht aus, von daher kann ich nicht auf eure Anmerkungen eingehen.

Jetzt freue ich mich auf eure Beiträge und sag schon mal Danke fürs Mitmachen!

Annette