Donnerstag, 23. Juli 2015

Sommerlicher Nudelsalat

nuessle-food--
Wenn es draußen so warm ist steht uns nicht der Sinn nach warmen und schwerem Essen. Sehr beliebt ist deshalb, auch bei unseren Kindern, dieser Nudelsalat. Er lässt sich auch gut vorbereiten und ist neben einem reinen Hauptgericht auch eine leckere Beilage bei jedem Grillfest.

nuessle-food--0716
Sommerlicher Nudelsalat

500gr Penne oder Farfalle
200gr Cherrytomaten
100gr Pesto
150gr Schafskäse
100gr grob geriebener Peccorino
½ Salatgurke
1 Zwiebel
100gr Speckwürfel
Sonnenblumen- und Kürbiskerne
Olivenöl
Balsamicoessig
Salz, Pfeffer
1 Bund Rucola, grob geschnitten
2 Stängel Basilikum grob schneiden
  • Die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen und kalt abschrecken. Die noch leicht warmen Nudeln in einer großen Schüssel mit Pesto vermischen und völlig auskühlen lassen.
  • Cherrytomaten, Schafskäse und Gurke würfeln und zunächst beiseite stellen.
    Zwiebel klein würfeln und mit Speckwürfel und wenig Olivenöl anbraten. Kurz bevor die Zwiebeln leicht braun sind, die Sonnenblumen- und Kürbiskerne dazugeben und anrösten.
  • Das Ganze mit zwei Esslöffel Balsamicoessig übergießen, kurz aufkochen und dann auskühlen lassen.
  • Sobald die Nudeln und die Zwiebelmasse kalt sind, alles mit einander vermischen und zum Schluss die Kräuter beigeben.
Guten Appetit!

Dies ist ein weiterer Beitrag zur Blogparade „Mein Sommer in der Küche“ von  Annika auf der Seite www.moderne-kueche.com

Kommentare:

Muschelmaus hat gesagt…

Das schaut ja sehr lecker aus, danke für das Rezept. Wir mögen bei der Wärme auch gern Salate, ich experementiere gerade mit Bulgur und Couscous, auch sehr lecker. Hab einen schönen Tag
LG von der Maus

Svanvithe hat gesagt…

Herr Schwanenweiß ist ja nicht so der Nudelsalat-Fan. Aber wenn ich ihm diesen hier präsentiere, wäre er bestimmt auch begeistert.

Allerbeste Grüße

Anke