Dienstag, 29. Mai 2012

Pfingsten, dass ist...

- jede Menge Menschen
- Bürsten, Schere, Messer und sonstiges
- Hau den Lukas
- Box das Auto
- die gemütliche Entenfahrt für die Markteinsteiger
- das ist aber auch feines Kunsthandwerk
- witzige T-Shirts
- DIE geniale Küchenmaschine, die alles von alleine macht
- das sanfte Ruhekissen

und last but not least

DER schwäbische Kittelschorz! Ich wüßte nicht, wo man den sonst noch bekommen kann und man glaubt es nicht, der Stand ist immer gut besucht.

Der Markt gehört einfach dazu und danach haben wir die Ruhe auf dem Balkon noch mehr genossen.

Kommentare:

Paulina hat gesagt…

...halleluja, da war aber was los!Kein Wunder, dass ihr die Ruhe danach so RICHTIG genossen habt ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

Rosa Rood hat gesagt…

NEIN *Kreisch*…die Kittelschürzen…ach, solche hatte meine Oma auch immer…nur Sonntags (und wenn hoher Besuch kam) wurde die ausgzogen ;o)….oh, wie wundervoll…und ach, so praktisch…vielleicht sollte ich das Tragen davon mal wieder einführen?!….
Sieht auf jedenfall nach einem tollem Markt und viel Spaß aus!
Liefs,
Maren