Donnerstag, 30. Januar 2014

beauty is where you find it - Dankbarkeit

Luzia Pimpinella sammelt heute Eindrücke zum Thema "Im Janaur bin ich dankbar für...."
Vieles wofür ich dankbar bin, kann und möchte ich hier nicht zeigen: sei es die Freundschaft zu mir wichtigen Personen oder meine Familie an sich.

Daher zeige ich euch zwei Eindrücke aus meiner unmittelbaren Umgebung. Zum einen bin ich für diese Tal und seine Ruhe dankbar. Ich genieße die Landschaft sehr und freue mich immer wieder, dass es solche Ort auch in einem Ballungsgebiet gibt. Zum anderen freut es mich immer wieder, dass ich manchmal auch unter der Woche einfach die Möglichkeit habe, morgens rauszugehen um zu fotografieren. Zum Glück läßt sich manches im Home-Office auch abends erledigen.




Habt einen sonnigen Tag!

Annette

Kommentare:

Saarel hat gesagt…

. . . das sind wundervolle Aufnahmen
Liebe Grüße
und D A N K E
Saarel

Birgitt hat gesagt…

...dieses Gefühl der Dankbarkeit teilen wir...die Zeit haben, um die Sonne zu genießen, wenn sie gerade scheint...

LG Birgitt

PS wenn du diesen Kommentar lesen kannst, bin ich dankbar, beim dritten Versuch die richtigen Buchstaben entziffert zu haben...einen weiteren hätte es nicht gegeben

Svanvithe hat gesagt…

Ein Anblick zum Genießen und Luftholen, liebe Annette.

Beste Grüße

Anke

Bianca aus Appellund hat gesagt…

Zwei unglaublich schöne Aufnahmen und bei der ersten kann man sagen: Im absolut richtigen Moment abgedrückt!!

Liebe Grüße, Bianca

Tanja`s Allerlei hat gesagt…

Sehr schöne Aufnahmen! Besonders das erste Bild wäre für mich ein tolles Postkartenmotiv!

Flottelotta Blau hat gesagt…

Das sieht nach einem Park mit viel Weite aus...da kann man herrlich den Blick schweifen lassen...LG Lotta.