Dienstag, 24. März 2015

view down #03 - in Garten

Am Samstag war hier Gartenarbeit angesagt.
Naja, es war auch dringend nötig und wenn wir schon mal dabei sind,
haben wir einen viel zu großen Kieferbusch herausgegraben.
Wobei ehrlicherweise muss man sagen, dass haben die Jungs und mein Mann gemacht.
Ich war eher fürs Unkraut und für die Dokumentation zuständig.






Wer weis, was da wächst?
Es ist eine meiner Lieblingsblumen und ich freue mich jedes Jahr,
wenn sie wieder austreibt.


So, jetzt seid ihr dran und könnt wie immer hier eure Blicke nach unten verlinken.

Teilnahmebedingungen gibt es keine. Einzige Regel ist die Blick(Knips-)richtung: immer von oben nach unten fotografiert.
Ob mit oder ohne Füße, ob sitzend, stehend oder liegend, ob vor, hinter oder neben irgendetwas oder irgendwem… ganz egal.
Es muss auch nicht zwangsläufig der Dienstag sein, an dem ihr euren Blick im Blog postet, ihr könnt euch gerne die ganze Woche über hier eintragen – schauen, wer neu dazu gekommen ist und gegenseitig besuchen. So lernen wir hoffentlich viele neue BloggerInnen kennen.




Kommentare:

Anne Seltmann hat gesagt…

Hallo Annette!
Nun kann ich deine Bilder sehen.
Ha, der Marini hilft dir bestimmt gerne bei deiner Gartenarbeit ;-)
Und welche Blume da wächst, kann ich dir so gar nicht sagen. Ich bin so Pflanzenahnungslos wie nur irgendwas.

Liebe Grüße noch einmal

Anne

moni hat gesagt…

Liebe Annette,
so ein Garten macht eben Arbeit, aber auch sehr viel Freude, gell!
Liebe Grüße
moni

RoteSchnegge hat gesagt…

oh - mein Angetrauter hat am Samstag auch einen größeren Strauch ausgebuddelt - aber ohne Fotodokumentation ... ich denk immer noch nicht dran, überall meine Digi mitzuschleppen ... ;-)))

doris hat gesagt…

Hallo Annette, so ein Garten macht Arbeit, aber sobald alles wächst und blüht, geht einem das Herz auf.

Ganz liebe Grüße,
doris

facile et beau - Gusta hat gesagt…

Das war ein hartes Stück arbeit.
Hast du schön festgehalten für das Projekt.
Wegen dem Blümchen muss ich warten, bis ich mehr sehe... so fällt mir dazu gar nix ein... kenne mich dazu zu wenig aus ;)
Liebe Grüße
Gusta

promocia hat gesagt…

Hallo Anette,
ich war so frei und steige in dein Projekt ein. Hoffe das ist OK für dich.

Ja Gartenarbeit ist manchmal "Schwerarbeit" aber desto herrlicher es dann später genissen zu können.
Herzliche Grüsse
Elke