Donnerstag, 29. Oktober 2009

Zwischenbericht und viele Fragen

Also aus der WaMa ist das gut Stück heraus und wie schon leise befürchtet ist die Tasche nicht optimal:
der Träger ist viel zu lange geworden! - hast jemand ne Idee wie ich ihn gut kürzen kann - Knoten wäre mir zu dick

Ebenso ist der Taschendeckel etwas länger als die Tasche. Auch hier sind Ideen erwünscht.

Sie hat sich schön verfilzt, bin mal gespannt wie sie ist wenn sie trocken ist.

Kommentare:

pepalinchen hat gesagt…

Hallo,
so ich schreib mal, was ich jetzt gerad denke, kann natürlich sein, dass deine TAsche ganz anders aussieht oder ich auf dem Schlauch stehe:
Ein Knoten ist Dir zu dick...wie wäre es, wenn Du fein säuberlich am 1/3 den Träger durchschneidest(vielleicht in einer Welle) und an einem Trägerende einen schönen großen Holzknopf annähst und an dem anderen Ende einen kleinen Schlitz/Lasche mchst...
Na so in etwa?
LG Nancy

Annette hat gesagt…

Mmh das klingt schon mal nicht schlecht.
Kann ich denn das gefilzte so einfach aufschneiden, laufen da jetzt wirklich keine Maschen mehr?

LG
Annette

pepalinchen hat gesagt…

mhhhh, wenn du dir ganz unsicher bist, müsstest du nochmal was ganz kleines Filzen, dass dann in Die Wama schmeißen und das dann mit deinem Probestück ausprobieren...ich persönlich würde es gleich machen (wär mir jetzt zu viel Aufwand nochmal was zu machen*hüstel*)
Aber wenn man "normal" mit Wolle filzt kann man ja auch "einfach" schneiden...aber wie sich dass da jetzt bei deiner Tasche verhält...
Lg Nancy

pepalinchen hat gesagt…

Äh ich mein natürlich STRICKEN(und dann es dr. die Wama FILZEN lassen)

...

es ist schon spät

hi hi hi
Lg Nancy

Annette hat gesagt…

Da ich keinen Zentimeter wolle mehr besitzen (meine natürlich von der Filzwolle, über andere Vorräte hüllen wir lieber den Mantel des Schweigens...) werde ich es, wenn dann direkt am Stück probieren.
Mal sehn, was noch fürs Tipps aus der Bloggerwelt kommen.

Danke schon mal
Annette