Montag, 26. April 2010

Regenwürmer gesichtet und nun?





Jedes Jahr versucht meine Mutter ein Teil meiner Balkonpflanzen zu überwintern. Ich selbst habe nur eingeschränkt Platz für die ganz großen. Die Geranien aus den Balkonkästen werden dann 80km transportiert und dort mit über den Winter gebracht.

Normalerweise setze ich die Geranien dann wieder in die Balkonkästen, aber dieses Jahr möchte ich gerne etwas mehr Blumen auf unseren zwei Balkonen haben und deshalb habe ich für die Kästen Halterungen besorgt und sie heute aufgehängt.

Zusätzlich zum bereits gepflanzten habe ich noch ein paar Hängewicken eingepflanzt und sehr was mir dabei zwischen den Fingern rumkroch.

Jetzt stellt sich die Frage: ist der Balkonkasten der richtige Ort für eine Regenwurmfamilie? Denn ich hab noch viel viel mehr so Winzlinge gesehen. Die Fotomodelle habe ich natürlich auch gleich wieder in die Erde gesetzt.


Kommentare:

Ni-Ka hat gesagt…

Hallo liebe Annette, leider kann ich Dir mit den Regenwürmern nicht helfen... Hast Du keine Wiese in der Nähe wo Du sie aussetzen kannst?
Wenn Du möchtest besuch mich doch mal in meinem Blog, ich habe zur Zeit ein Candy laufen und ich habe bei Dir ja auch schon gewonnen.
Ganz liebe Grüsse und eine schöne Woche.Nicole

http://the-magical-ni-ka-bears.blogspot.com/2010/04/mein-erstes-blog-candy.html

Anonym hat gesagt…

probier es doch einfach aus :-)