Montag, 2. August 2010

Mini-Urlaubsmomente Teil 1

Diese Woche sind die Jungs im Waldheim, d.h. sie fahren morgens um 8 Uhr los, sind den ganzen Tag in Wald und Flur und kommen abends gegen 18 Uhr müde und schmutzig zurück.
Mein Wochenplan: einiges von der To-Do-Liste abarbeiten, so arbeiten und Mini-Urlaubsmomente genießen.

Für heute war folgendes geplant:

2 Stunden Homeoffice
Balkon aufräumen und gemütlich machen
Mittagessen kochen
auf dem Balkon essen
hinterher ein Weilchen Grannys häkeln und lesen

So weit zur Theorie. Jetzt kommt der akutelle Stand:



Es regnet, war ja klar, wenn die Jungs eigentlich nur draußen sein wollen und sollen.



Für mich hieß das essen am Eßtisch.
Naja, Homeoffice ist geschafft, Mittagessen ist auch schon länger rum.
Jetzt gibt es dann erstmal ne Tasse Kaffee und einen Marmorkuchen von meiner Mutter.
Für was ist frau flexibel.

Kommentare:

Nane hat gesagt…

Grins.. jaja. Und erstens kommt es anders, als man zweitens denkt. Aber essen am Esstisch sieht doch auch gemütlich aus ;o) Das Glas ist halb voll, nicht halb leer! :))
LG von Nane

Coco hat gesagt…

Manchmal muss man halt zu anderen gemütlichen Alternativen greifen. Ich wollte heute Abend auch draußen sitzen, irgendwie ist alles nass, na ja...
Liebe Grüße, Coco