Freitag, 1. Oktober 2010

Fisch am Freitag und eine passende Knobelaufgabe

Es ist wieder Freitag und damit klar, heute seht ihr hier Fische.
Dieses Bild in bewegter Form ist mein Bildschirmschoner. D.h. immer wenn ich mal ne kurze Pause mache, kann ich mich beim Anblick dieser netten Gesellen kurz entspannen. Kommt leider derzeit selten vor.


Passend hierzu heute eine der drei Knobelaufgaben des schulinternen Mathematikwettbewerbs der Klasse 5:

In einem Aquarium sind große und kleine Fische, insgesamt 8 Stück. Wären die kleinen um einen mehr, so wären sie doppelt so viele wie die großen. Wie viele kleine und große Fische sind im Aquarium?

Lösungen, welche bis heute 24 Uhr per Mail eintreffen kommen, wenn sie richtig sind, in einen Spontanlostopf.

Wünsche euch einen schönen Freitag!
Annette

Und wie immer gibt es noch viel mehr Fische und wo und wie kann man bei Anja sehen.

Kommentare:

piggy3 hat gesagt…

Also, ich habe geknobelt, und hier ist meine Lösung: nene, ich schicke sie per mail *hihi*!
Liebe Grüße von Petra ;o)

Silke hat gesagt…

Ich denke, ich weiß es... Meine Mail kommt auch.
LG Silke

Bea hat gesagt…

Mal schauen ob ich es auch weiß, mail ist unterwegs zu dir,

glg bea

Paulina hat gesagt…

Liebe Annette,
jaaaa ,den Bildschirmschoner haben wir auch, der ist klasse ;o)!Mit der Knobelaufgabe lasse ich es lieber ;o), ich Matheniete würde wahrscheinlich zu lange brauchen, finde die Idee aber klasse ;o)!Ganz viele, liebe Grüße, Petra

Laenesbärchen hat gesagt…

:O( ... zu spät
Aber nicht, um Dir eine schönes Wochenende zu wünschen.

Alles Liebe Iris

Meike die KreativePerle hat gesagt…

Da die Zeit eh rum ist ;) Schreib ich mal meine Lösung hier als Kommentar!

Alsooo im Becken sind 3 große & 5 kleine Fische?!

Liebe Grüße,
Meike