Dienstag, 9. November 2010

Becherpullis auf dem Weihnachtsmarkt - Meinung erbeten

Hallo ins Bloggerland,
die Klasse unseres Großen hat dieses Jahr auf dem Weihnachtsmarkt der Schule einen Stand.
Ich hab leichtsinnigerweise vorgeschlagen, dass wir Becherpullis nähen könnten. Meint ihr, dass kommt an?
Die Seitennähte würde ich mit der Nähmaschine machen, für die Gestaltung hatte ich mir überlegt, dass die Kinder Motive aus Filz ausschneiden und diese aufkleben.
Hat jemand noch eine andere Gestaltungsidee, welche Kinder gut umsetzen können.

Naja und dann noch die Frage aller Fragen: was kann man für einen Becherpullis verlangen?

Ich dachte mir ich hol beim Möbelschweden Gläser und dann hat man die Möglichkeit entweder mit Glas oder ohne.


Bin für jeden Tipp dankbar, zumal der Markt schon am ersten Adventswochenende stattfindet.

Edit:
Da taucht die Frage auf, was Becherpullis sind und dann erscheint auf dem tollen Blog "Weltenfunde" genau dazu ein Beitrag.
Danke für den Tipp wegen den Preisen. Bleibt nur noch die Frage der Menge. Denn was mach ich, wenn hinterher x Becherpullis übrig sind?

Kommentare:

~Nicole~ hat gesagt…

Becherpullis sind toll!
Ich würd mal bei Dawanda schauen, was da preislich für solche verlangt wird und mich daran orientieren. Und wenn die Gläser von Ik*a noch dazu kommen - muss das natürlich noch on top! Das ausschneiden und aufkleben von "einfachen" Filzmotiven find ich eine schöne Idee. Dann wird jeder Becherpulli individuell.
Eine weitere Idee wäre mit Klettband zu arbeiten. Zum wechseln der Motive.
Viel Erfolg auf dem Markt!
Nicole

myriamkreativ hat gesagt…

Huhu Du Liebe,
finde ich auch eine tolle Idee und kommt auch bestimmt gut an. Ich würd auch bei Dawanda mal stöbern gehen, da kriegt man eine ganz gute Preisvorstellung. Und wegen der Gläser... ich weiß ja nicht aber habt ihr einen Trödelladen in der Nähe (ich hab meine Gläser für diese Dinge dort geholt - die waren von Weck und haben zu 50 bloß 12,- Euro gekostet in allen Größen und Formen. Ich drück Dir die Daumen für einen tollen Markt. Huggibuzzels Myriam

piggy3 hat gesagt…

Hallo Annette,
schau doch 'mal bei mir 'rein!
http://piggy3-familyundco.blogspot.com/2010/11/hier-soll-er-hin.html
Liebe Grüße
Petra ;o)

Queenofffrogs hat gesagt…

Hallo Anette,
Gläser vom Schweden sind klasse, 12 Stück ca. 4 €,
das sind nicht mal 35 cent pro glas, und bei den
Becherpulli's kommt es ja auch aufs Material an.
Aber die Idee ist klasse.....
Liebe Grüße Lilli

Claudia hat gesagt…

Was ist denn ein Becherpulli? Den Begriff habe ich noch nie gehört.

sorani hat gesagt…

hi! danke claudia...ich dachte schon, das ginge nur mir so..;o) tschüß nico (die jetzt mal googeln geht)

Nanne hat gesagt…

Ich kann mir unter Becherpulli auch nichts vorstellen. Annette, könntest du mal solch ein Exemplar einstellen, wenn ihr es fertig habt? *ganzliebguck*
Wir haben vor Jahren mal für unseren Kindergartenstand Schürzen genäht (Kinderschürzen Thema Weihnachtsbäckerei), diese von den Kindern verzieren lassen und mit allerhand anderem was dazugehört am Stand verkauft... (aber das war eben Kindergarten, weiß nicht ob dir das was hilft)
LG Nanne

Annette hat gesagt…

Vielen Dank für eure Meinungen. Ich hab mal oben den Beitrag etwas editiert und verspreche das es hinterher natürlich auch Fotos geben wird.

Enjoy hat gesagt…
Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.
Enjoy hat gesagt…

Mach einfach an die Becherpullis kleine Schildchen dran, handgemacht von..... und den Namen des Kindes.

Bei uns ist nach Einführung dieser "Methode" nie etwas übrig geblieben, die Eltern und Großeltern haben gerne die Sachen ihres Kindes gekauft.