Sonntag, 2. Januar 2011

Neujahrschwimmen

In Füssen ist es gute Tradition am Abend des 1.Januars ein Neujahrsschwimmen im Lech zu veranstalten.
Ca. 50 Mitglieder der Wasserwacht kommen mit Fackeln und einer schwimmenden Jahreszahl den Lech runter. Anschließend wird ein tolles Feuerwerk an der Lechbrücke abgebrannt.
Eine gute Gelegenheit zu fotografieren. Also Stativ eingepackt und mit der Familie dorthin. Naja, man wird schon etwas komisch angeschaut, wenn man da mit Stativ steht und die ein oder andere unnötige Bemerkung mußte ich mir auch anhören. Aber was soll's.
Leider entwickelte sich sehr schnell Nebel und so wars nix mit schönen Feuerwerksblumen am dunklen Himmel. Eine kleine Auswahl könnt ihr trotzdem auf meinem Photoblog sehen.






Kommentare:

myriamkreativ hat gesagt…

Huhu Du Liebe,
uuuaahhh kalt.... da krieg ich schon ne Gänsehaut vom lesen (bin ja ne bekennende Frostbeule). Wünsche Dir und Deinen Lieben auch einen tollen Jahresstart Ich würd mich sehr freuen wenn auch Du mit Deinen bunten Ideen bei "Multikreative Momente 2011" gelegentlich mitmachen würdest.
Huggibuzzels Myriam

pepalinchen hat gesagt…

Das klingt nach einem tollen Event. Aber für mich viiiiiiiiiiiiiiiiel zu kalt. aber beim bloßen zugucken friert man ja noch nicht...obwohl ;-)
sei lieb gegrüßt pepalinchen

Paulina hat gesagt…

Liebe Annette,
was für ein wundervolles Ritual,die Stimmung ist dort bestimmt toll ;o)!Herzlichen Dank für die lieben Glückwünsche ans Tochterkind!Einen wundervollen Tag und viele, liebe Grüße,Petra