Donnerstag, 10. Februar 2011

Mit Messauftrag wieder daheim

Erstmal vielen lieben Dank für euer Verständnis und die Genesungswünsche.
Da sich der Verdacht einer Hirnhautentzündung Gott sei Dank nicht bestätigt hat und die bisher gewachsenen Blutkulturen auch nix dramatisches erkennen liesen, hat man uns heute abend wieder nach Hause gelassen. Denn 2stündliches Fiebermessen und bei Bedarf den entsprechenden Saft verabreichen, dass kann ich auch. Naja und schlafen ist hier 1000mal besser als dort, über die Gründe hülle ich lieber den Mantel des Schweigens bevor ich mich nochmals aufrege.
Jetzt heißt es, bis Dienstag Fieberfrei werden und hoffen, dass die Blutkulturen nix wie Rheuma oder so zu Tage bringen.

So nun die Jungs ins Bett und dann nach einem Glas Rotwein selbst auch. Dankenswerterweise fallen beim Großen morgen die ersten beiden Stunden aus.

Viele Grüße und bald wieder so weit, dass alles erledigt werden kann
Annette

Kommentare:

pitschei hat gesagt…

Na dann wünsche ich Dir doch mal gute Besserung.

Dana hat gesagt…

Ich hoffe echt, dass es nix schlimmes ist und dein Kleingroßer bald wieder auf den Beinen ist.

Funkelsteinchen hat gesagt…

Hallo Annette,

ich drücke euch die Daumen, dass alles gut wird.
Allein das ist wichtig! Wir hier können warten und tun das auch ganz geduldig bis dein Kopf wieder frei ist dafür.
Gute Besserung!!

LG Funkelsteinchen

Jule hat gesagt…

Ich hatte als Kind Hirnhautentzündung und es ist wirklich eine unangenehme Geschichte ... Rheuma ist aber noch schlimmer. Also halte ich euch die Daumen, dass es gar ncihts davon ist, nur irgendwas harmloses! Was ganz schnell wieder verschwindet.
Viele liebe Grüße
Jule