Dienstag, 22. Februar 2011

Nachtrag zum heutigen Tag

Neben vielen Ideen und Materialien für meine Lehrtätigkeit habe ich auch dieses Täschchen mitgebracht. Viele werden sagen, wie Didacta und Nähen? - Ja, es gab mehrere Stände die sich mit Kreativem beschäftigt haben. Auf den ersten Blick ist dieses Täschchen ja auch nix besonderes, aber für mich schon.
Ich habe es dort bei einem Miniworkshop genäht und das ist der erste Reißverschluss den ich eingesetzt habe. Vielleicht trau ich mich doch mal dran und versuch es auch zuhause. Allerdings ist dieses Stück auch ohne Futter.

Habt einen schönen Abend, ich leg jetzt die Beine hoch und lese noch einwenig
Annette

Kommentare:

Sabine/Dino-Bären hat gesagt…

Reißverschlüsse einnähen hasse ich auch! Bisher hab ich sie bei den Kosmetiktäschchen mit der Hand eingenäht. Dein erster Versuch sieht toll aus! Das mit dem Futter klappt dann sicher auch.

LG Sabine

Svanvithe hat gesagt…

Du bist mir auf jeden Fall meilenweit voraus, liebe Annette. Ich fange irgendwann an mit Nähen und mein Ergebnis sieht dann hoffentlich auch so aus wie dein Täschchen.

Viele Grüße

Anke

Die andere Seite hat gesagt…

Hey... nur Mut, das Taeschchen sieht doch klasse aus und mit Reissverschluessen haben die meisten ihre Schwierigkeiten, mich moegen sie auch nicht! ;0) Freu mich, dass Dir die Stoffe fuer den Quilt gefallen!!!! ;0)
GLG Maren