Mittwoch, 4. Juli 2012

Erdbeer-Limes

Letzte Woche habe ich für die Aktion "Post aus meiner Küche" u.a. "Erdbeer-Limes" geköchelt und wurde mehrmals nach dem Rezept gefragt (vielen lieben Dank für eure Kommentare, ich freu mich immer sehr darüber).
Hier nun das Rezept:


Erdbeerlimes

1500gr. Erdbeeren pürieren

400ml Wasser erwärmen und darin 600gr. Zuckerauflösen
600ml Zitronensaft und 700ml Wodka mit dem abgekühlten Zuckerwasser und den Erdbeeren vermischen und abfüllen.

Im Kühlschrank aufbewahren.
Schmeckt pur mit Eis, auf Eis und im Sekt
und pur an lauen Sommerabenden.


Habt einen schönen Tag

 

Kommentare:

Mara Zeitspieler hat gesagt…

Hmm, das ist lecker, davon haben wir auch noch ein Fläschchen im Kühlschrank....!
"Auf das laufende Messer" fallen lassen, bezieht sich z.B. auf einen Thermomix. Den schaltet man an, und wirft die Zutaten auf das sich drehende Messer, durch eine kleine Öffnung im Deckel. Dadurch sind die Zutaten im Nu kleingehackt, aber dennoch nicht püriert.
Mit einem Pürierstab kann man sicher auch arbeiten, muss dann aber aufpassen, dass die Masse nicht zu fein wird.

Grüße von
Mara Zeitspieler

Muschelmaus hat gesagt…

Lieben Dank für das Rezept, das mach ich bestimmt auch mal.
LG von der Maus

Svanvithe hat gesagt…

Das sieht köstlich aus, liebe Annette. Menno, wenn ich bloß Zeit dafür hätte, die tollen Erdbeerrezepte alle auszuprobieren. Wenigstens hat es fürs Marmeladekochen gereicht.

Allerbeste Grüße

Anke

Sigrid hat gesagt…

Ich habe den Erdbeer-Limes vergangenes Jahr auch gemacht. Einfach köstlich, kann ich nur sagen.

LG
Sigrid

Rosa Rood hat gesagt…

Oha,…und danach singe ich dann auf dem Tisch…oder geht das grad noch *lach*….Super, danke für's Rezept…nun noch irgendwoher Wodka organisieren….;o)
Kram,
Maren

Paulina hat gesagt…

Liebe Annette,
herzlichen Dank für das tolle Rezept!Viele, liebe Grüße,Petra