Dienstag, 16. Oktober 2012

Herbstzeit = Pilzzeit

Am Wochenende waren wir bei meinen Eltern im "großen Garten" (Bezeichnung der Jungs, damit sie den Garten außerhalb der Stadt und dem am Haus unterscheiden können). U.a. mußten zwei Bäume gefällt werden und hier war neben der kompetenten Fällarbeit auch jede Menge Handlangerdienste gefragt. Trotzdem blieb mir einwenig Zeit ein paar Pilze zu fotografieren.






Gute Tipps für das Fotografieren von Pilzen findet ihr bei Jana und Susan in ihrem Delightmagazin.

Viel Spaß beim selbstausprobieren wünscht euch

Annette

Kommentare:

Paulina hat gesagt…

Liebe Annette,
deine Pilzaufnahmen gefallen mir supergut , sie strahlen ganz viel Frieden und wohltuende Stille aus ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

Svanvithe hat gesagt…

Liebe Annette,

gelungene Fotos, sage ich mal mit meinem Laienverstand und nach Deutung der Tipps von Jana. Ich war am Sonnabend im Wald und habe auch ordentlich Pilze geknipst.

Fröhliche Grüße

Anke