Mittwoch, 13. März 2013

Dem inneren Lemming folgend....

..hab ich neulich mal diesen Nachtisch ausprobiert.


Neeeeiiin ich wollte nicht unbedingt wissen, wie der warme Schokosouffle schmeckt, neeein ich woltle ungedingt diese Gläser haben. ;-)

Also zuerst war also mal backen und essen angesagt. Die Jungs fanden es klasse und meinten such doch mal ein Rezept, damit es größere Mengen geben kann. (wer also ein Rezept hat, darf es gerne bei den Kommentaren verlinken etc.)

Danach fix ausgespült und einem weiteren Lemming nachgegangen und die beim großen Kaffeeröster gekauften Washitaps eingesetzt.

So und da im Moment immer noch viel zu wenig grün zu sehen ist, gleich mal eine Aktion für das Grün gestartet.



Jetzt heißt es gießen und warten und bis dahin ist sicher auch die weitere Osterdeko vom Dachboden und das ein oder andere Ei kann ins Nest. Bis dahin paßt der süße Hase von der lieben Zimtschnecke auf die Schälchen alleine auf.


Kommentare:

Kreativ-Gabi hat gesagt…

Supi Idee !!!! Ich esse ( bin wegen den Gläsern auch gezwungen, hi, hi )den Pudding vom REWE....Die Gläser sind super für Windlichter.
Deine Idee mit der Kresse finde ich toll.....Ich habe einen Kresse-Igel, aber so schön sieht das nicht aus...Werde auch meine Gläser rauskramen. Danke für`s zeigen.
Der Hase ist auch putzig !!!
Ich wünsche dir einen schönen und hoffentlich Schneefreien Tag.
Liebe Grüße
Gabi

Claudia Kraeft / FeenArt.de hat gesagt…

Einen wunderschönen guten Morgen, liebe Annette!
Die Kuchen sehen wirklich zum Anknabbern aus! Also, falls Du irgendwo dieses Rezept finden solltest, dann lass es uns bitte alle wissen.
Die Idee mit den Gläsern ist ein toller Gedanke! Bei mir schwirren auch viele kleine knuffige Gläschen rum zu klein für dieses und jenes, aber zu schade zum Wegschmeißen. Danke für den tollen Gedankenschups!
Ich wünsche Dir einen sonnigen Tag!
Liebe Grüße,
Claudia

Queenofffrogs hat gesagt…

Also ich habe 8-10 dieser Gläser übrig, wer sie haben möchte schreibt mir einfach ne Mail....Liebe Grüße Lilli

Astrid Laventure hat gesagt…

Jaja, diese Gläser habe ich auch schon eingekauft! Auch bei mir hat sich der Nachwuchs ums Leeren bemüht und der meinte:
"Brownieteig in Gläser füllen ein Stück Schokolade in die Mitte stecken und - voila, haste das Gleiche" hat es dann aber auch promt ausprobiert und schon mehrfach wiederholt.(War wohl nicht schlecht)
Schöne Aufgabe hat Hasi da übernommen!
Knuddels Astrid

Svanvithe hat gesagt…

Man lernt nie aus, liebe Annette. Wahrscheinlich sind jetzt alle schon auf der Jagd nach diesen Gläsern (hihi)...

Viele Erfolg bei der "Ostergraszucht".

Fröhliche Grüße

Anke

Laenesbärchen hat gesagt…

Im wahrsten Sinne ... eine süße Idee ;O)) ... da ich ja bekanntermaßen nicht so eine Süßnase bin, würde ich die Kressegläser vorziehen ... ein bissel mit Frischkäse, Salz und Pfeffer ...läääcker .. .oder auf ein Steak als Kressebutter ..göttlich.

Liebe Grüße Iris

Anette hat gesagt…

Ich musste eben so lachen, weil ich auch öfter mal ein Produkt kaufe, weil ich auf das Glas, die Dose, die Schachtel scharf bin *lach* :-)))

Als Anzuchtschale machen sich die Kleinen bestimmt gut und ich bin schon auf den Wuchs gespannt!

Ganz liebe Grüße von Anette

(◔‿◔) hat gesagt…

Oh das siet lecker aus, meine liebe! Das trifft so ganz meinen Geschmack.
Ich sende dir beste Grüße zum zum Feierabend, Wieczora (◔‿◔) | Mein Fotoblog

dramaqueenatwork hat gesagt…

Oh wie herrlich zu wissen, dass es noch andere gibt, die lebensmittel nur wegen der Gläser kaufen!! Vielen Dank, liebe Annette
liebe Grüße barbara