Samstag, 4. Mai 2013

Gartenarbeiten auf dem Balkon

Auch wenn es heute nicht gerade sooo schön war, genauer gesagt es schüttete zeitweise, hatte ich mir fest vorgenommen meine Kakteen und Sukulenten umzutopfen.


Wie man deutlich sieht haben Sie es nötig, denn teilweise war es schon ziemlich eng im Topf.
(Die Blumen rechts im Bilde kamen in dem Zuge auch gleich noch in die entsprechenden Balkontöpfe)



Also erstmal alles bereitlegen und dann gings los.


Da ist es echt nötig.

 Huch, dass sind ja jetzt ganz schön viele Töpfe.


Das ist ein Teilergebnis, aber irgendwie gefällt es mir so gar nicht.
Habt ihr Dekoideen, damit es nicht so aufgereiht aussieht oder irgendwie ansprechender?!

vielen lieben Dank im Voraus für euere Tipps und einen schönen Sonntag

 

Kommentare:

Anette hat gesagt…

Liebe Annette

Mir persönlich gefallen Sukulenten am besten in anderen Gefäßen, die keine Blumentöpfe sind;-)
Draussen habe ich manch Hauswurz und der kommt nun erstmal in einen alten Nähkasten ... das finde ich orginell.

Hast du die Möglichkeit, einen der Töpfe zu erhöhen; dann ist das in Reih und Glied weg ;-)

Liebe Grüße von Anette

FeenArt.de hat gesagt…

Einen wunderschönen guten Morgen, liebe Annette!
Ich hätte nur weiße Übertöpfe gewählt, das bringt mehr Ruhe ins Bild - als kleiner Tipp :) Und die Steine und das Holz passt perfekt. Sieht doch schon klasse aus!
Ich wünsche Dir einen wunderwollen, sonnigen Sonntag!
Liebe Grüße,
Claudia

Laenesbärchen hat gesagt…

Huhu Annette,
ich mag es gern, wenn mehrere Pflänzchen in einem Topf sind, aber da dürfte der Platz zum hinstellen zu schmal für sein??

Liebe Sonntagsgrüße Iris

Muschelmaus hat gesagt…

Vielleicht schaut es anders aus, wenn man eine Art Blumenkasten aus Terrakotta hernimmt oder ein anderes, längliches Gefäß und dann die Pflanzen mit der Deko gemeinsam dort hinein gibt?
LG von der Maus

Anette hat gesagt…

Und?
Ich bin mal ganz neugierig ... hast du schon eine Lösung für dich gefunden?

Liebe Grüße von Anette