Dienstag, 8. April 2014

Upcycling Dienstag - Ordnung im Kräuterbeet

Schon lange bin ich treue Leserin von Ninas Upcyclingaktion am Dienstag und so manch gute Idee habe ich mir auch schon gespeichert.
Heute möchte ich gerne selbst etwas dazu beitragen, wenn es auch ein schnelles DIY-Projekt ist.


Ihr braucht dazu einfach nur altes Besteck und einen Blumenkasten voll mit Kräuter.

Nun gut, bei uns war zuerst der Kräuterkasten da und da manch einer im Haushalt sich nicht so gut mit den Kräutern auskennt wollte ich sie dieses Jahr kennzeichnen. Natürlich kommen die Plastikschildchen welche häufig beim Kauf von Küchenkräutern dabei sind nicht in Frage. Also einwenig im Netz gestöbert und auf eine Variante gestoßen, welche mir ganz gut gefallen hat. Im gefundenen Beispiel wurden Löffel platt geklopft und mit Tafelfarbe bemalt und dann beschriftet. Die Grundidee Besteck gefiel mir gut, also zog ich los um mit einem festen Vorhaben auf dem Flohmarkt zu stöbern. Irgendwie waren die Löffel ausgegangen, aber Messer die gabs und schwupps hab ich die Idee etwas modifiziert, was den Vorteil hat, man kann das Messer sogar zum ernten nutzen.
Dazu gesellten sich noch Gabel und ein Vorlegelöffel und im Vorrat noch das ein oder andere Besteckteil für den nächsten Kräuterkasten. Wenn nämlich die Eisheiligen vorbei sind, dann darf auch Basilikum und Co. auf den Balkon.
Beschriftet habt ich die Besteckteile mit Lackstift und bin mal gespannt, wie lange es hält.




Ich euch einen schönen Tag und viel Spaß beim kreativen Werkeln




Kommentare:

Muschelmaus hat gesagt…

Die Idee ist ja auch witzig. Ich habe bei mir auf dem Balkon kleine Steine beschriftet.
LG von der Maus

PamyLotta hat gesagt…

Hallo Annette,
coole Idee, gefällt mir gut :-)

LG
Pamela

Svanvithe hat gesagt…

Die Lösung des Problems ist ja cool, liebe Annette. Ich mag ja diese ollen Plastikteile auch gar nicht. So sieht das ganze "Kräuterbeet" gleich viel ansprechender aus.

Fröhliche Grüße

Anke

Tanja`s Allerlei hat gesagt…

Süße Idee :o) Ich muß zugeben, dass ich meine "Schildchen" gekauft habe. Das sind kleine Figürchen, die den Namen der jeweiligen Kräuter um den Hals tragen. Ich finde sie super :o)

swig hat gesagt…

… und die "Blume" auf dem ersten Bild ist aus einem Schneebesen? herzliche Grüsse!

pünktchen hat gesagt…

Das ist ja eine witzige Idde- und sieht dazu noch super aus.
Toll !
Liebe Grüße
Ute

LiBellein hat gesagt…

Das ist wunderschön! DAS IST WUNDERSCHÖN! Total!
Lg Sandra

Rosinova hat gesagt…

Die Idee finde ich total Klasse! Hoffentlich ist hier bald Flohmarkt .-)))
LG Rosinova

Petra W. hat gesagt…

Liebe Annette,
eine wirklich klasse Idee, sieht toll aus! Ganz viele, liebe Grüße,Petra