Montag, 6. Oktober 2014

Ich möchte ein Eisbär sein oder was bastelt man zum Thema Nordpol?



Jedes Jahr ist an der Schule der Jungs ein Weihnachtsmarkt. Mit dem Erlös wird zum einen die Klassenkasse fürs Schullandheim o.ä. gefüttert und zum anderen ein soziales Projekt in der Stadt unterstützt.
Die Klasse vom Kleinengroßen hat sich als Standmotto "Nordpol" ausgedacht und dazu müssen naütrlich auch die Waren passen.

Irgendwie fällt mir so gar nix ein, was auch die Kinder basteln/backen etc. können und was sich dann natürlich auch noch gut verkauft. (ein weihnachtliches Thema wäre mir lieber gewesen...)

Also wer eine tolle Idee hat, immer her damit. Es muss halt irgendwie zum Thema passen und schlagt ja keine Pinguin vor ;-) Morgen ist Elternabend und da wird geplant.

P.S.
Die Bilder sind vom letzten Besuch in der Wilhelma und das Unterwasserbild schiebe ich fix noch zu Lottas Perspektivenwechsel

Kommentare:

Sabine/Dino-Bären hat gesagt…

Tja, warum kein Pinguin? Da hätte ich sogar einen relativ einfachen Schnitt. Schneemann?

LG Sabine

Muschelmaus hat gesagt…

Puh, das ist schwierig. Mir fallen nur Iglus, Robben und Eisbären ein, aber woraus soll man basteln und was? pft.... kann ich verstehen, Weihnachtsthemen wäre schöner, obwohl, wohnt nicht der Weihnachtsmann am Nordpol? Elfen, Schlitten, Rentiere????

Flottelotta Blau hat gesagt…

Ein tolles Bild! Wegen der Vorschläge...da muss ich passen...mein Kopf ist eh im Moment etwas zermatscht...infektbedingt...;o) LG Lotta.

Frau Mahlzahn hat gesagt…

Eis am Stiel würde mir spontan einfallen, *lol*, aber das ist für den Weihnachtsmarkt wohl nicht so passend...

Die Idee mit dem Nordpol ist aber dennoch genial, denn man könnte sie geschickt aufgreifen und Umweltschutz zum Thema machen (Schmelzen der Eisberge und Verlust des Lebensraumes der Eisbären) -- und passend zur Weihnachtszeit aus alten Zeitungen sebstgestaltetes Geschenkpapier verkaufen (das man z.B. schön bedruckt) und bedruckte Stofftaschen... Aus alten Milchkartons gebastelte Portemonnaies usw.

Eben alles Dinge aus Recycle-Stoffen, die auf das Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz aufmerksam machen...

Das wäre zumindest eine Idee, die mir spontan in den Sinn kommt.

Erzähl bitte vom Elternabend, wäre interessant zu wissen, wir Ihr das Thema Nordpol umsetzt.

So long,
Corinna