Mittwoch, 4. November 2009

Mein erstes Blogtauschgeschäft


Hallo zusammen,

ich hab mit den Raupptieren getauscht und dabei ein superschönes Krimskramstäschen bekommen. Dafür konnte Familie Raupptiere diverse Marmeladen und Kürbisketchup von mir genießen.
Und das haben sie auch, wie ich jetzt gelesen haben. Leider hab ich vor dem Versand kein Foto gemacht, aber das Bild vom Täschen das liefere ich noch nach.


Aber jetzt möchte Sabine gerne das Rezept von der Tomatenmarmelade.
Bitte hier ist es:

500 gr. ganze Cocktailtomaten
300 gr. Zucker
1 Schalotte
1 kleine getrocknete Peperonie, kleingeschnitten
Saft einer halben Zitrone
4 Stängel Basilikum, nur vom Stängel abgepflückt
1 TL Salz


Das Ganze gebe man in einen Topf und lasse es ca. 40 Minuten bei kleiner Hitze kochen. Ich hab gleich die doppelte Menge genommen und das ging auch gut.
Bevor man es in Gläser abfüllt und heiß verschließt, sollte man testen ob es genügend eingekocht ist, ansonsten einfach länger kochen lassen.


Guten Appetit!

Kommentare:

Raupptiere hat gesagt…

Du bist ein Schatz!!! Danke für das Rezept!!!

Laenesbärchen hat gesagt…

Mmhmm, das hört sich richtig lecker an, aber was in aller Welt ist Kürbis-Ketchup????
Fragende Dorfgrüße Iris

Annette hat gesagt…

Es IST lecker, liebe Iris.
Kürbisketchup ist Ketchup aus Kürbis und Gewürzen. Leider hab ich keines mehr - alles aufgegessen bzw. verschenkt. Aber es liegt schon ein Kürbis bereit und übernächste Woche wird es hier definitiv ruhiger (man erinnere mich bitte daran, keine weitere Dinge anzunehmen) und dann koche ich und mach dabei Fotos.

LG
Annette

Anonym hat gesagt…

Kürbis- Ketchup

und wir durften noch nicht probieren???


Das holen wir bald nach oder?


LG
Elfenzauber

Jaden hat gesagt…

Hi,

das klingt ja unglaublich interessant. Ich glaub, das werd ich auch mal versuchen. ^^

Danke für das Rezept. ^^

LG
Jaden