Sonntag, 31. Januar 2010

Was übrig bleibt...

.. wenn der Fasnetszug durch ist.
Heute war hier Umzug und der läuft am Anfang unserer Sackgasse entlang. Da kommt man ja fast nicht umhin zuzuschauen.
Wie ihr schon an meiner neutralen Schreibweise merkt, bin ich nicht so der Faschingsnarr (und die Jungs zum Glück auch nicht). Aber einmal zuschauen, dass ist o.k.. Die Hexen waren heute recht zahm, wahrscheinlich weil es ziemlich glatt war.
Die Jungs haben fleißig gesammelt und das ist ihre Ausbeute.



Kommentare:

Krämbl Tämbl hat gesagt…

Hallo Annette,

bei euch war schon der Fasnetszug??? Bei uns hier im Örtchen kommt der erst am 14. Februar (Veilchensonntag) und in KR-City am 15. Feb. der Rosenmontagszug. *lach*
Eine tolle Ausbeute habt ihr. ;)
LG Nicole

Sabine/Dino-Bären hat gesagt…

Deine Jungen waren ja ganz schön fleißig beim Sammeln!

LG Sabine

Elster hat gesagt…

hallo schöne Frau :-)
Post ist unterwegs :-)lieber spät als gar nicht ...
viel Spass mit dem Hasi hoffe er kommt heil an
Lg Elster

myriam hat gesagt…

Huhu Du Liebe,
ich als waschechte Rheinländerin an Karneval gewöhnt, war hier erst sehr befremdet von Fasnet und die Kinder hatten grauslig Angst - aber inzwischen finde ich es zwar ganz anders aber witzig. Närrische Grüße Myriam