Freitag, 26. März 2010

Schnelle Hilfe erbeten

Hallo zusammen,
ich hetze von Termin zu Termin und hoffe, dass ich heute abend ausführlich bloggen und lesen kann.
Jetzt nur auf die Schnelle:

Kind wünscht sich vom Osterhasen einen Cityroller, was eigentlich zu groß ist, aber auch vernünftig, wer will schon im tiefsten Winter so was zum Geburtstag.
Wir kennen uns null aus, daher sind Tipps und Kaufempfehlungen dringend erbeten.

Schon mal DANKE und bis heute abend!
Annette

Kommentare:

Danis Blogs hat gesagt…

Hi Annette,
habt Ihr einen real,- in der Nähe? Da haben wir Vanessas Cityroller geholt - 3x schon und waren immer zufrieden (sie hate zwei mit normal großen Rädern gehabt von 5 bis 10 Jahre und einen mit großen, coolen neongrünen Rädern, der sich auch am Lenker höher einstellen lässt, seit 3 Jahren).
Qualität ist top (von Hudora), nichts wackelt, lässt sich super fahren und kostet nicht so viel. Jetzt frag mich bitte nicht, wie viel! Ich weiß nur noch, dass es nicht so viel war, ich denke um die 30 bis 35 €.
Viel Spaß beim Kaufen und Rollern.
LG Dani

myriamkreativ hat gesagt…

Huhu Du Liebe,
wir haben unsere bei Decathlon gekauft und uns auch dort beraten lassen und waren sehr zufrieden. Auf höhenverstellbares Lenkrad und breite Räder musst Du achten, bei den schmalen können sie so schnell stürzen. GLG Myriam

Sandy hat gesagt…

Hallo,

der Racker wünscht sich ebenfalls einen. Er ist 7.
Wir waren im Sportgeschäft.
Hudora wurde uns dort auch empfohlen.
Und natürlich Kettler - da heissen sie auch noch Scooter.Der Preis hier allerdings 60 Euro aufwärts.

Liebe Grüße
Sandy

Annette hat gesagt…

Danke für euere Tipps, ich hab jetzt auch einen von Hudora gekauft. Gerne hätte ich das aktuelle Angebot vom REAL genutzt, aber den hab ich schon nicht zusammengefaltet bekommen. Jetzt ist er etwas teurer, aber ich hoffe, dass er lange hält.

LG
Annette