Mittwoch, 28. Juli 2010

Abschiede und die Feste dazu

So schnell vergehen vier Jahre. Nun hat der Große seine Grundschulzeit hinter sich und blickt gespannt und auch etwas ängstlich auf das was da kommen mag.
Zum Abschluss gabs natürlich auch ein Fest und mein Beitrag hierzu waren die bei uns sehr beliebten Schinkenschneckennudeln.


Leider ist der Große jetzt erstmal krank :-(. Und so haben wir nach der Schule den Arzt aufgesucht. Irgendeine Entzündung, nix genaues weis man nicht und morgen gehts zum Vampir.
Kein schöner Beginn der großen Ferien bei strömendem Regen.

Viele Grüße
Annette

Kommentare:

piggy3 hat gesagt…

Da möchte ich erstmal gute Besserung wünschen und dann habe ich noch 'ne Frage: gibt's zu den Schinkendingern auch ein Rezept?
Liebe Grüße von
Petra ;o)

myriamkreativ hat gesagt…

Huhu Du Liebe,
ja ich will auch das Schinkendingerrezept bitte bitte. Sieht nämlich so aus, als würden wir die auch gern mampfen. Wünsch Deinem Ex-Grundschüler ganz viele gute Besserung... das ist ja ein blöder Ferieneinstand aber es kann nur besserwerden, also Kopf hoch! Schöne Woche und lg Myriam

Coco hat gesagt…

Och mensch, das ist ja ein unglücklicher Ferienbeginn, ich drück die Daumen, dass er schnell wieder gesund wird.
Vielen Dank für die Tip mit dem China-Stäbchen, ich habe hier noch ein paar, die werde ich beim nächsten Mal ausprobieren.
Liebe Grüße, Coco

Shippymolkfred hat gesagt…

Ich wünsche Deinem Großen auch schnell gute Besserung. so ein Mist, am Anfang der Ferien krank zu werden.
Bei uns sind die Ferien schon bald wieder rum... am 17. geht es wieder los. Diesmal auch mit Schulanfang vom Kurzen (schnüff) und Schulwechsel vom Töcherchen.
Über das Rezept der Schnecken würde ich mich auch freuen. Die sehen ungemein lecker aus!!!!
LG Shippy (Brauchst Du eigentlich meine Adresse nochmal, wegen des Überraschungsgewinns?)

Nane hat gesagt…

Mh.. da sieht aber lecker aus! Hast du ein Rezept zum verraten dafür? ;o)
LG von Nane