Freitag, 30. Juli 2010

Fisch am Freitag

Dieser nette Fisch ist das Werk von unserem Großen. Sein Bauch ist eine Schachtel und daraus wurde mit Pappmachee der Körper, die Flossen haben als Untergrund Karton (wie gut, das hier viel Kellogs gegessen wird) und die sind dann ebenso mit Pappmachee umwickelt. Erst lange trocknen lassen und danach mit Farbe angemalt. Eigentlich sollten sie das Schulhaus verzieren, aber die Lehrerin brauchte es nicht übers Herz die tollen Werk den Viertklässlern nicht mitzugeben.
Nach dem Schuljahr durfte er jetzt zu uns schwimmen und bekommt einen würdigen Platz.

Weitere Fische gibt es, wie immer, bei Frau Rieger.

************************

Danke für die Genesungswünsche, noch wissen wir es nicht was es genau ist. Er durfte am ersten Ferientag um 8:20 Uhr zur Blutabnahme. Da könnt ihr euch seine Laune sicher leicht ausmalen. So ist er fit und ärgert den Kleinen, wir harren der Dinge die da kommen.
Heute geht es erst mal von der Arbeit aus zu IKEA, ja ihr lest richtig, wir brauchen Aufbewahrungsdinge und haben es so gelegt, dass es in den Ferien ist. Hat den Vorteil, dass ich die Jungs mitnehmen kann und keinen brauch, der auf sie aufpaßt.

Das Schinkenschneckennudelnrezept kommt noch, fest versprochen und gestern sind auch endlich die Candypäckchen gepackt worden.

So habt einen schönen Tag!
Annette

Kommentare:

Coco hat gesagt…

Der sieht ja putzig aus, aus was ist er hergestellt?
Liebe Grüße, Coco

Coco hat gesagt…

Aha, Danke :o)
Ich wünsche Dir viel Spaß und Erfolg beim Shoppen.
Liebe Grüße, Coco

piggy3 hat gesagt…

Das ist ja ein toller Fang!
Das Rezept von den Schinkendingern! Ich kann warten, jaja, ich kann warten, hmmm, ich MUSS warten können *hihi*!
Ok ok, geht erst 'mal zum Schweden danach ist ja auch noch Zeit!
Liebe Grüße und viel Spaß beim Elch!
Petra ;o)