Montag, 18. Juli 2011

Kurzer Wochenendrückblick

Wenn ich so über das letzte Wochenende nachdenke und die wenigen Bilder ansehe, welche ich nebenbei gemacht habe, dann dominiert doch eindeutig das Essen:

Die Eisdiele ist so alt wie das Geburtstagskind, mit welchem wir am Samstag gefeiert haben.


Während des Geburtstagscache, einen privaten Flohmarkt entdeckt und dieses tolle handgearbeitete Bücherpult mitgenommen und vor lauter Reden mit dem Verkäufer eine bezahlte Glasflasche stehen gelassen. Egal - der Erlös kam einen guten Zweck zu und von daher grämt es mich nicht.


Nach dem Cache lecker gegessen, dass Hippo wurde von einer anderen Gruppe auf dem selben Flohmarkt entdeckt und mitgenommen. Nach dem Nachtisch fühlte ich mich figurmäßig einwenig wie der rote Geselle.


Ausschlafen (davon gibt es logischerweise keine Foto)
Mittags den Eltern besuchen und abends sich mit alten Ausbildungskolleginnen nach fast 30 Jahren (räusper) sich treffen und einen lustigen Abend verleben.


Heute morgen gings dann mit dem Zug wieder heim
und die Fahrt konnte ich einwenig kreativ nutzen.


Jetzt hat mich der Alltag mit waschen, kochen und arbeiten wieder.

Wünsch euch allen eine schöne Woche!
Annette

1 Kommentar:

Laenesbärchen hat gesagt…

Irgendwie fliegt die Zeit immer so, wenn sie schön ist. Warum passiert das eigentlich nicht beim Bügeln usw. ...würg.

Dir auch eine schöne Woche!
Liebe Grüße Iris