Sonntag, 4. März 2012

Blub, Blub - das Ergebnis

Gestern war es dann soweit, der Kindergeburtstag vom Kleinengroßen stand vor der Tür.
Während mein Mann mit den Jungs im Schwimmbad war, konnte ich einwenig vorbereiten und so sah der Tisch aus:


Während auf dem Tisch die Haie um die Schiffe schwammen,
waren sie auf den Muffins fest verankert.


Als kleines Mitgebsel hatte ich mir dann Schwimmringe ausgedacht.
Die hatte die Bande natürlich im Bad dabei und
hinterher durfte jeder einen mit nach Hause nehmen.
So war es zumindest gedacht. Ärgerlich, dass im Schwimmbad plötzlich
von den 12 Ringen sechs verschwanden und auch nicht mehr auftauchten....

Zum Glück waren es nur sechs Gäste und so bekomme meine Jungs nächste Woche noch welche.


Während Fish and Chips ging natürlich auch mancher Hai baden...



Es war ein gelungener Nachmittag!

Kommentare:

Paulina hat gesagt…

Liebe Annette,
trotz verlorener Ringe hört sich das nach einem tollen Geburtstag an und badende Haie sieht man ja auch nicht alle Tage ;o)!Einen schönen Wochenanfang und viele,liebe Grüße,Petra

Anmibe hat gesagt…

Liest sich nach einem richtig gelungenen Geburtstag.

Liebe Grüße
Annette

Bianca aus Appellund hat gesagt…

Also Schwimmringe sind es geworden? Darauf stehen also 9 jährige, ich sag ja bloggen bildet! ;)

Und hätte ich heute diesen "Schulbus" gehabt,hätte mich niemand zur Arbeit hinbringen und wieder abholen müssen. Ging hier aber leider nicht nur mir so.

Lg,Bianca

Mina hat gesagt…

Hi! Tolle Ideen und die Motiven sind einfach genial, Komplimente! LG, Mina!