Dienstag, 18. Dezember 2012

Knäckebrot im Adventsdesign

Während viele andere Weihnachtsplätzchen backen, habe ich gestern das tolle Rezept vonm Blog Mamas Kram ausprobiert:


Passend zur Jahreszeit und zum Herkunftsland des Knäckebrotes im Elchdesign wird es ein Teil meiner diesjährigen Weihnachtsmitbringsel sein. Es ist kinderleicht zu backen und kann beliebig bestreut werden, hier wurde schon über eine Käsevariante sinniert. Einen Teil des Teiges habe ich als Platte auf das Backblech gelegt, dann mit einem Teigrädchen zerteilt und komplet bestruet.
Hier wurde es schon sehr gelobt und heute morgen gleich als Inhalt für die Vesperdose verlangt.

Das Rezept findet ihr bei Doris versehen mit ganz tollen Bildern.

Habt einen schönen Tag!


Kommentare:

Paulina hat gesagt…

Liebe Annete,
wie toll, du hast es schon ausprobiert!Und dazu noch in Elchform, wie obersüß!Ich glaube ich muss auch mal dringend ran ;o)!Ganz viele, liebe Grüße,Petra

Isabell hat gesagt…

Liebe Annette, soeben geöffnet: deine Adventspost! Vielen Dank! Eine schöne Idee mit den Klebern. Viele Grüße, Isabell

Svanvithe hat gesagt…

So macht das Essen gleich viel mehr Spaß!

Liebe Grüße

Anke

Laenesbärchen hat gesagt…

Wie lecker schauen die denn aus ...
was für eine tolle Idee!

Liebe Dorfgrüße Iris