Dienstag, 10. März 2015

Die erste Osterdeko



Kennt ihr den Blog "sinnenrauschen"?
Ich bin dank eines Tipps bei Pinterest auf den tollen Blog von Rebecca gestoßen.
Ihr Basteltipp für schlichte Eierbecher in Hasenform hat mir sofort gut gefallen. Allerdings wollte ich etwas, was ich dauerhaft an einen Strauß hängen kann und so überlegte ich und probierte aus und siehe da: was mit größeren Perlen geht, geht auch mit Kleineren.
Ich hab für das Gesicht Perlen in der Größe 12mm und für die Ohren Perlen der Größe 8mm verwendet.

Viel Spaß beim Nachmachen wünscht Euch

Annette


Dieser Post darf auch zu Creadienstag.

Kommentare:

moni hat gesagt…

Liebe Annette,
was für eine feine Deko-Idee!
Zuerst dachte ich ja, es handele sich um kleine Eier, aber so natürliche Holzperlen sind viel besser, bruchsicher und vielseitig verwendbar. Gefällt mir gut, Dein Perl"hase"!
Liebe Grüße
moni

minibares hat gesagt…

Oh, das hast du gebastelt?
Sehr schön, gefällt mir.
schön rund, lach.
Liebe Grüße Bärbel

kamagra Polo hat gesagt…

Great Post and nice article.Amazing Look of photo.Thanks for sharing.

Svanvithe hat gesagt…

Ehrlich gesagt, liebe Annette, ich musste zweimal hinschauen, zunächst hatte ich noch ein paar Ostereier auf den Augen, um erkennen zu können, dass da ein entzückender Hasenkopf auf die Osterzeit wartet. Das nenne ich mal eine fesche Deko!

Allerbeste Grüße

Anke