Donnerstag, 19. März 2015

Machtag - Samentütchen, denn es soll überall blühen

Kirstin aka Krümelmonster ruft Donnerstags immer im Machtag dazu auf, 
Dinge zu zeigen, welche wir für andere gemacht haben.



Ich habe für das Blumenwichteln Samentüten erstellt, denn es war die Aufgabe, 
dass man anhand der Tüte nicht feststellen kann, was sich darin befindet.
Die gefüllten Tütchen sind schon lange auf der Reise
und als Dankeschön für die erste Teilnahme am
View-Down-Dienstag habe ich dort unter den Teilnehmerinnen auch Blühendes verlost.

So können sich:


Auf ein Samentütchen freuen. (Sendet mir bitte hierzu eure Adressen)

Für alle anderen habe ich die Druckvorlagen zum Selbstausdrucken.

Wer mag kann sich hier die drei Samentütchen als Zip-Datei herunterladen. Die Dateien selbst sind im PDF-Format und passen genau auf eine DIN A4 Seite. Ich wünsche Euch viel Spaß damit.


Schaut einfach bei Kirstin vorbei, 
dort findet ihr noch andere schöne Dinge mit denen Bloggerinnen anderen eine Freude gemacht haben.

Ich wünsche Euch einen schönen Tag

Annette

Kommentare:

Muschelmaus hat gesagt…

Eine schöne Idee, Samen zu verschenken. Ich habe vor einiger Zeit Saatbomben gemacht und verschenkt. War auch lustig, weil man ja nicht weiß, was da wächst.
LG von der Maus

Sonja hat gesagt…

Eine hübsche Idee!
Mein Tochterkind hat mal Vergissmeinnicht-Samen zum Abschied an ihre frühere Klassenlehrerin verschenkt. Allerdings waren wir nicht so kreativ wie Du. (Bei uns war es nur > Tütchen gekauft, ab in den Umschlag und fertig.) ;0)

Liebste Grüße,
Sonja

Kirstin Wrage hat gesagt…

Kreisch! Das ist ja bezaubernd, liebe Annette! Eine wirklich schöne Idee! Danke fürs Freebie und liebste Grüße, Kirstin

Julia hat gesagt…

Wie schön, du hast das Blumenwichteln einfach noch ein wenig erweitert :)

Liebe Grüße,

Julia

Anne Seltmann hat gesagt…

Uih uih, wie freue ich mich wie Bolle!
Hach...DANKE!
E-Mail schicke ich dir zu.


Liebe Grüße

Anne