Donnerstag, 2. Juli 2015

Mein Sommer in der Küche: Kirschtomaten in Kräutersud

Dies ist mein erster Beitrag zur Blogparade "Mein Sommer in der Küche" von  Annika auf der Seite www.moderne-kueche.com

Eigentlich hatte ich ja was anderes geplant, aber wie so oft, es kommt dann anders als man denkt und in diesem Falle so:
Wir beziehen schon seit einigen Jahren wöchentlich eine Bio-Gemüse-Kiste. Das Tolle daran ist, dass man zwar immer etwas zusammengestellt bekommt, aber auch selbst noch was dazu legen bzw. abwählen kann.
Neulich habe ich versehentlich 2kg Kirschtomaten geordert und auch wenn wir Kirschtomaten über alles lieben, waren es dann doch ganz schön viele.
Ich hab mich dann etwas Inspirieren lassen und das folgende Rezept gekocht.
Die Rückmeldungen waren nur positiv und manch einer möchte das Rezept auch haben.

Kirschtomaten in Kräutersud



Ihr braucht nur:
  • 250g Kirschtomaten
  • je 2 Stängel Rosmarin und Thymian
  • 2 Lorbeerblätter
  • 150 ml Essig
  • 300ml Wasser
  • 2 Knoblauchzehen
  • Körner Koriander
  • 50g braunen Zucker
Und so geht’s:
Tomaten waschen, abtrocknen und in ein sauberes Gefäß schichten
Essig, Wasser und Zucker erhitzen, danach die restlichen Zutaten dazugeben und aufkochen.
Den kompletten Sud über die Tomaten geben, sofort verschließen  und mindestens 24 Stunden an einem kühlen Ort ziehen lassen.


Kommentare:

Svanvithe hat gesagt…

Köstlich, liebe Annette, die schwanenweiße Truppe ist ja großer Tomatenliebhaber. Deshalb "züchtet" Herr Schwanenweiß auch ein paar in Töpfen (nachdem meine Eltern die für die Pflanzen gesorgt haben). Ob die verschiedenen Sorten es allerdings in Gläser schaffen bezweifle ich. Hier erfolgt die "Verarbeitung" gleich direkt in den Mund.


Fröhliche Grüße

Anke

wollsocke hat gesagt…

...mmmh fein, eine leckere idee, die auch noch schön aussieht..
lg
annette

Natas Nest hat gesagt…

Oh das klingt köstlich und sieht auch genauso aus! Hab ich mir gleich abgespeichert, vielen Dank für's Teilen :-). Sonnige Grüße, Nata